Cover von Der Judenhass wird in neuem Tab geöffnet

Der Judenhass

eine Geschichte ohne Ende?
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Voigt, Sebastian (Verfasser)
Verfasserangabe: Sebastian Voigt
Jahr: 2024
Verlag: Stuttgart, Hirzel
Mediengruppe: Buch Erw. Sachlit.
entliehen

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: RW21 Standorte: Eem Voi / 1. OG / Lebensart Status: Nicht verfügbar Frist: 21.05.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Der Judenhass ist alt, groß, stark und geht oft von der Mitte der Gesellschaft aus. Der Hass beginnt vor 2500 Jahren. Der christliche Antijudaismus und der Ausschluss der Juden im Mittelalter spitzen sich zu mit dem bürgerlich-politischen Antisemitismus im 18. und 19. Jahrhundert. Er kulminiert ideologisch in der Wannsee-konferenz, wird mörderisch in Auschwitz.
Der Historiker Sebastian Voigt entwickelt mit diesem Buch eine dichte Geschichte des Judenhasses und verbindet sie mit einem leidenschaftlichen Aufruf zum couragierten Widerstand gegen den heutigen Antisemitismus.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Voigt, Sebastian (Verfasser)
Verfasserangabe: Sebastian Voigt
Jahr: 2024
Verlag: Stuttgart, Hirzel
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Suche nach dieser Beteiligten Person