Cover von Zweite Chance wird in neuem Tab geöffnet

Zweite Chance

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2015
Verlag: Geiselgasteig, EuroVideo
Reihe: ProKino
Mediengruppe: DVD Erw Spielfilm
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: RW21 Standorte: DVD-S Drama Zwei / UG / Musik, Theater, Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Durch die Geburt ihres Sohnes ist das Glück von Polizist Andreas und seiner Frau Anne perfekt. Und als Andreas zu einem Einsatz gerufen wird, bei dem ein bekanntes Junkie-Pärchen sein Neugeborenes verwahrlosen lässt, handelt er dementsprechend emotional. Doch das Kind ist nicht unterernährt und kann deswegen nicht vom Sozialdienst übernommen werden. Als das Andreas' Sohn durch plötzlichen Kindstod stirbt, ergreift er seine Chance und vertauscht die Babys. - "Wieder einmal interessiert sich die Oscar-Preisträgerin Susanne Bier für Menschen, die schwierige moralische Entscheidungen treffen (müssen), wie gewohnt gibt es bei ihr keine einfachen Schuldzuweisungen oder Lösungen. Rational und analytisch geht sie vor, traditionell schnörkellos ist ihre Inszenierung, psychologisch präzise zeichnet sie ihre Figuren. Nikolaj Coster-Waldau führt das exzellente Ensemble mit enormer Präsenz an, die Bilder Michael Snymans tragen maßgeblich zum realistischen Ton des Arthouse-Meisterwerks bei" (mediabiz.de). - "Formal virtuos entwirft der Film ein quälendes moralisches Dilemma, das Protagonisten wie Publikum in eine ausweglose Zwickmühle manövriert und auf abgründige Weise mit der Frage konfrontiert, wer hier und mit welcher Perspektive eine zweite Chance erhält. Dabei hält die Inszenierung die schwer aushaltbaren Ambivalenzen nicht durch, sondern zielt auf ein versöhnliches Ende. Bemerkenswert der Einsatz der Darsteller, die ihre nicht unbedingt sympathischen Charaktere mit viel Mut zur Hässlichkeit interpretieren." (film-dienst) (Sprachen: dt., dän.; UT: dt., dän. / Interviews; Trailer)

Details

Suche nach diesem Verfasser
Jahr: 2015
Verlag: Geiselgasteig, EuroVideo
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Orig.: Dänemark, Schweden, 2014. - FSK: ab 12