Cover von Jenseits des Spiegels wird in neuem Tab geöffnet

Jenseits des Spiegels

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Filmregisseur: Nils Loof ; Drehbuchautor: Ingo Lechner [und 1 anderer] ; Kamera: Marius von Felbert ; Komponist: Pit Przygodda ; Schauspieler: Bernhard Piesk, Julia Hartmann, Oskar von Schönfels [und andere]
Jahr: 2018
Verlag: Hamburg, Studio Hamburg Enterprises
Mediengruppe: DVD Erw Spielfilm
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: RW21 Standorte: DVD-S Thriller TV-Film Jens / UG / Musik, Theater, Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Julia zieht mit ihrer Familie in das Haus ihrer verstorbenen Schwester. Sie erhofft sich, mehr über den Suizid herauszufinden, wird jedoch bald mit seltsamen Stimmen und Befremdlichkeiten ihres Mannes und Sohns konfrontiert. Nur mit einer letzten Verzweiflungstat, kann sie ihre Familie retten ...
"Nach dem Tod ihrer mutmaßlich psychisch gestörten Schwester zieht eine Frau mit Mann und Sohn auf den Bauernhof der Verstorbenen. Schon bald beginnt sie Stimmen zu hören und wird von Erscheinungen geplagt; als sich auch ihr Sohn zunehmend seltsam verhält, ist sie mehr und mehr überzeugt, dass eine legendenhafte Gestalt es auf ihre Familie abgesehen hat. Selbst- und stilsicher inszenierter Horrorthriller, der seinem oft ausgeschöpften Plot eine spannende und originelle Variante abgewinnt. In der effektvollen Nutzung des Schauplatzes zeichnet sich der Film ebenso aus wie in seiner gestalterischen Raffinesse" (film-dienst). Der TV-Spielfilm wurde am 1.11.2018 im NDR ausgestrahlt. (Sprache: dt.)

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Filmregisseur: Nils Loof ; Drehbuchautor: Ingo Lechner [und 1 anderer] ; Kamera: Marius von Felbert ; Komponist: Pit Przygodda ; Schauspieler: Bernhard Piesk, Julia Hartmann, Oskar von Schönfels [und andere]
Jahr: 2018
Verlag: Hamburg, Studio Hamburg Enterprises
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Original: Deutschland, 2017. - FSK: ab 16