Cover von Briefe bewegen die Welt wird in neuem Tab geöffnet

Briefe bewegen die Welt

Liebe, Schicksal, Leidenschaft
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Hellmuth Karasek
Jahr: 2011
Verlag: Kempen, teNeues
Mediengruppe: Buch Erw. erzählende
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: RW21 Standorte: Zbf Bri / 2. OG / Belletristik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Hellmuth Karasek bricht lustvoll das Briefgeheimnis und enthüllt, was sich die Großen der Kulturgeschichte und wichtige Zeitgenossen schreiben. Er macht in diesem Band 22 Briefe großer Persönlichkeiten öffentlich - Briefe voller Liebe, Schicksal und Leidenschaft. - Was macht einen Brief zu einem wichtigen Brief? Hellmuth Karasek hat darauf eine klare Antwort: "Wenn alles aus dem Verfasser herausbricht, wenn er gar nicht anders kann, als diesen Brief zu schreiben, jetzt, an diesen einen Empfänger, der nicht da ist, aber in seinem Innersten erreicht werden soll - dann wird der Brief ein bewegender, vielleicht sogar ein weltbewegender Brief." Solche Briefe sind immer Kostbarkeiten. Völlig unerheblich ist, ob der Briefeschreiber es in seinem Leben zu Ruhm und Reichtum gebracht hat oder nicht. Wobei: Die Briefe der Normalsterblichen lagern üblicherweise in Bündeln auf Dachböden. Nur bei Briefen wichtiger Figuren aus der Zeitgeschichte besteht die Chance, dass die Schriftstücke öffentlich werden.
Was hat Alma Mahler hinter dem Rücken ihres Mannes Gustav Mahler ihrem Liebhaber Walter Gropius zu sagen? Welche Erinnerungen hat Jimi Hendrix an einen "Three-Night-Stand" mit Uschi Obermaier? Warum nennt Romy Schneider Gustaf Gründgens gegenüber die Filmindustrie eine "verdammte Branche"? All das verrät dieses Buch.
Hellmuth Karasek hat 22 Briefe voller Liebe, Schicksal und Leidenschaft ausgewählt. In Briefen aus der Vergangenheit und aus dem Hier und Jetzt werden auf dreiste Weise Liebeleien angebahnt, Versöhnungen versucht und große Liebesbeziehungen beendet. Hier werden grausame Schicksalsschläge verarbeitet, hier kochen große Gefühle über. Die Briefe sind abgedruckt als hochwertige Faksimiles und zusätzlich in Druckschrift wiedergegeben. Sie wurden behutsam kommentiert, zeitgeschichtlich eingeordnet und um die Lebensläufe und Porträtbilder der Briefeschreiber und Empfänger ergänzt.
Liebesbriefe voller Leidenschaft inspirieren, selbst zur Feder zu greifen. Die Schicksalsbriefe lassen erahnen, wie große Persönlichkeiten mit Schicksalsschlägen fertig werden. Dieses Buch gewährt Einblick in die schönsten, bewegendsten und kostbarsten Briefe der Welt. Mit Porträtfotos des namhaften Fotografen Philipp von Hessen. (buchkatalog.de)

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Hellmuth Karasek
Jahr: 2011
Verlag: Kempen, teNeues
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Suche nach dieser Beteiligten Person