Cover von How to get away with murder - Staffel 1 wird in neuem Tab geöffnet

How to get away with murder - Staffel 1

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Regie: Bill D'Elia [und andere] ; Drehb.: Peter Nowalk [und andere] ; Schauspieler: Viola Davis, Billy Brown, Connor Walsh [und andere]
Jahr: 2015
Verlag: München, Walt Disney Studios Home Entertainment
Mediengruppe: DVD Erw Spielfilm
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: RW21 Standorte: DVD-S TV-Serie Justizfilm Howt / UG / Musik, Theater, Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

"Im Mittelpunkt der Serie steht die mysteriöse und gerissene Professorin an der Middleton Law School, Annalise Keating, die nebenbei als erfolgreiche Strafverteidigerin tätig ist. Sie lehrt an der Universität den Kurs „Einführung in das Strafrecht“ oder wie Annalise ihn nennt: „Wie man mit Mord davonkommt“ (im Original: „How to get away with murder“). Die äußerst charismatische und manipulative Keating setzt im Hör- und Gerichtssaal ihre Talente gnadenlos ein. Von den Studenten in ihrer Klasse wählt sie fünf aus, die sie als höchst ambitioniert einschätzt, damit diese sie bei der Verteidigung ihrer Klienten unterstützen. Die Auserwählten sind Wes Gibbins, Michaela Pratt, Laurel Castillo, Connor Walsh und Asher Millstone – hochintelligente Studenten, die bereit sind, alles zu tun, um Keating zu beeindrucken und um deren berühmte Trophäe zu gewinnen, die demjenigen überreicht wird, der Annalise am meisten beeindruckt und kritische Informationen liefert, die die Gerichtsverfahren positiv beeinflussen. Im Verlauf der Serie wird sie mit ihren fünf Auserwählten in mehrere Mordfälle verwickelt." (wikipedia.de)
"Gnadenlosigkeit ist Stilmittel bei How to Get Away with Murder - und nicht immer ist die richtig dosiert: Mancher Charakter wirkt arg überzeichnet. So begrüßt der fiese Anwalt-Schönling Frank Delfino die studentischen Hilfskräfte mit den Worten: "Anders als die meisten Ihrer Dozenten glaube ich sehr wohl, dass es dumme Fragen gibt." Aber vor allem die Figur der Annalise Keating macht die Serie sehenswert. So gnadenlos ehrgeizig, skrupellos und gleichzeitig verletzlich war selten eine Serienanwältin. Und eine Afroamerikanerin als Protagonistin einer Anwaltsserie war ohnehin längst überfällig." (sueddeutsche.de) (Sprachen: Engl., Dt., Ital., Franz. UT: Engl. für Hörgeschädigte, Dt., Ital., Franz. Extras: Hinter den Kulissen, Pannen vom Dreh, Zusätzliche Szenen, Musikvideo)

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Regie: Bill D'Elia [und andere] ; Drehb.: Peter Nowalk [und andere] ; Schauspieler: Viola Davis, Billy Brown, Connor Walsh [und andere]
Jahr: 2015
Verlag: München, Walt Disney Studios Home Entertainment
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Original: USA, 2014. - FSK: ab 16.