Cover von Beginners - Uncut wird in neuem Tab geöffnet

Beginners - Uncut

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Carver, Raymond
Verfasserangabe: Raymond Carver
Jahr: 2012
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Mediengruppe: Buch Erw. erzählende
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: RW21 Standorte: Zba Carv R / 2. OG / Belletristik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Raymond Carver (1938-1988), der als ein Begründer der modernen amerikanischen Short Story gilt, lebte in trostlosen Verhältnissen und war lange alkoholabhängig, ehe er spät zum Schreiben fand. Die hier vorliegenden Kurzgeschichten um desillusionierte Menschen und zerbrochene Beziehungen erschienen erstmals 1981 ("Wovon wir reden, wenn wir von Liebe reden") in einer von seinem Freund und Lektor Gordon Lish stark überarbeiteten Version: Lish vereinfachte die Sprache, veränderte häufig auch den Plot oder den Ausgang der Geschichten; vor allem aber reduzierte er die Storys auf ihren Kern und schuf so den typisch lakonisch-harten Carver-Stil, der die Kritiker begeisterte. Nun liegen die Texte erstmals in ihrer viel längeren Originalversion vor, die eine sentimentalere, versöhnlichere Seite des Autors zeigen. Ergänzt wird der Band mit einem Nachwort zur Entstehungsgeschichte und Auszügen aus dem Briefwechsel zwischen Carver und Lish. Beide Ausgaben sind lesenswert.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Carver, Raymond
Verfasserangabe: Raymond Carver
Jahr: 2012
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Aus dem Engl. übers.