Cover von Die Lebküchnerin wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Die Lebküchnerin

historischer Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schrödter, Sybille
Jahr: 2018
Verlag: dotbooks GmbH
Mediengruppe: eMedien Onleihe
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: RW21 Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Süß wie Honig, umkämpft wie Gold: Der mitreißende historische Roman "Die Lebküchnerin" von Sybille Schrödter jetzt als eBook bei dotbooks. Süddeutschland am Ende des 14. Jahrhunderts. Gerade erst hat die adlige Kaufmannstochter Benedicta ihren Vater verloren, da wird sie schon von ihrer kaltherzigen Stiefmutter ins Kloster Engelthal verbannt. Sie soll sich demütig in ihr Schicksal fügen - doch Benedicta will mehr vom Leben! Unter größter Gefahr gelingt es ihr, zu fliehen und nach Nürnberg zu gelangen. Hier findet sie Aufnahme im Haus eines Bäckermeisters, der bald ihr besonderes Talent entdeckt: Niemand versteht sich so auf die Zubereitung von Lebkuchen wie Benedicta. Aber dieses Talent ist nicht nur ein Segen, sondern ruft auch Neider auf den Plan ... und die sind entschlossen, alles zu tun, um der eigenwilligen Fremden ihr Geheimnis zu entreißen! Intrigen, Missgunst und verbotene Liebe, verfeinert mit dem betörenden Duft von Zimt und Anis: Ein spannungsreicher historischer Roman über die Ursprünge der berühmten Nürnberger Lebkuchen. Jetzt als eBook kaufen und genießen: "Die Lebküchnerin" von Sybille Schrödter. Wer liest, hat mehr vom Leben! dotbooks - der eBook-Verlag. Sybille Schrödter ist Juristin, Kabarettistin, Sängerin, Roman- und Drehbuchautorin - und so wenig, wie sie sich auf einen einzelnen Beruf festlegen lassen will, ist sie bereit, sich nur in einem Genre zu bewegen: Sie schreibt Kriminalromane und Thriller ("Weil mich menschliche Abgründe faszinieren"), historische Roman ("Weil es ein Vergnügen ist, in lang vergangenen Zeiten auf die Suche nach starken Frauenfiguren zu gehen") und - unter verschiedenen Pseudonymen - Familiensagas ("Weil es in jeder Familie dunkle Geheimnisse gibt") und Liebesgeschichten ("Nach dem Motto: Die Hoffnung stirbt zuletzt ..."). Sybille Schrödter lebt in Hamburg. Die Autorin im Internet: www.sybilleschroedter.de Bei dotbooks veröffentlicht Sybille Schrödter die Kriminalromane "Das dunkle Netz des Todes" und "Was letzte Nacht geschah" und die historischen Romane "Die Lebküchnerin", "Das Erbe der Lebküchnerin" und "Die Minnesängerin".

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Schrödter, Sybille
Jahr: 2018
Verlag: dotbooks GmbH
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Suche nach dieser Beteiligten Person