Cover von Nina wird in neuem Tab geöffnet

Nina

Oper in zwei Akten
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Paisiello, Giovanni; Oper <Zürich> / Orchester
Verfasserangabe: Giovanni Paisiello. Musikalische Leitung: Adam Fischer. Regie: Cesare Lievi. Sänger: Cecilia Bartoli ; Jonas Kaufmann ; László Polgár
Jahr: 2002
Verlag: [München], Kinowelt Home Entertainment
Mediengruppe: DVD Erw Musikfilm
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: RW21 Standorte: DVD-M Oper/Operette Pais / UG / Musik, Theater, Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Die gleichnamige Heldin aus Paisiellos Nina (1789) hatte einen weit reichenden Einfluss auf den Operngeschmack der Romantik. Die irren Heldinnen von Bellini und Donizetti sind ihre unmittelbaren Nachfahren. Die Rolle der Nina, die über dem vermeintlichen Tod ihres Geliebten Lindoro den Verstand verliert, bietet reichlich Gelegenheit für theatralische und stimmliche Feuerwerke. In dieser Liveaufnahme aus dem Opernhaus Zürich - einer Wiederaufnahme von Cesare Lievis überaus erfolgreicher Produktion aus dem Jahre 1998 - triumphiert Cecilia Bartoli als Nina. (jpc)

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Paisiello, Giovanni; Oper <Zürich> / Orchester
Verfasserangabe: Giovanni Paisiello. Musikalische Leitung: Adam Fischer. Regie: Cesare Lievi. Sänger: Cecilia Bartoli ; Jonas Kaufmann ; László Polgár
Jahr: 2002
Verlag: [München], Kinowelt Home Entertainment
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Livemitschnitt aus dem Zürcher Opernhaus 2002. - Extras: Portrait G. Paisiello - Ein vergessenes Genie